Weihnachtliches Singen auf dem Dorfplatz

dorfplatz

Nachdem das für den 05.12.2021 geplante traditionelle Weihnachtskonzert im Bürgerhaus aus Pandemiegründen ausfallen musste, versammelten sich die Sänger des Sängerbundes an diesem Tag zu einem gesanglichen "Outdoor-Event" auf dem Platz in der Dorfmitte. Unter der Leitung und Moderation seines Chorleiters, Sebastian Kunz, präsentierte der Chor bekannte Weihnachtslieder wie „Süßer die Glocken nie klingen", "Zu Bethlehem geboren", "O Heiland reiß die Himmel auf" und "Weihnachtsglocken“. Viel Aufmerksamkeit, Freude und Fun vermittelten auch die englischsprachigen Werke „The Christmas Song" und "Jingle Bells" sowie das spanische Wiegenlied „A La Nanita Nana“.

Zwischen den Chorbeiträgen trug Wolfgang Streb zum Nachdenken in einer sicht- und fühlbaren Adventsstimmung, die sich auf dem weihnachtlich geschmückten Dorfplatz ausbreitete, animierende Weihnachtsgedichte und Weihnachtsgeschichten vor. Die Besucher spendeten immer wieder großen Beifall und bedankten sich mit einem Obolus in die bereitgestellte Spendenbox.

dorfplatz

Der 1. Vorsitzende, Markus Geis, erinnerte am Ende des kleinen Konzertes an das für den Chor außerordentlich schwierig gewesene Jahr, richtete aber gleichzeitig seinen Blick auf das kommende Jahr, in dem es wieder - unter dann hoffentlich "normalen" Bedingungen -Konzerte, Auftritte und weitere Veranstaltungen des Sängerbundesgeben soll. Hingewiesen sei hier auf das für den 17.07.2022 geplante große Konzert „Sängerbund & Friends“. Er bedankte sich bei Zuschauern, Chorleiter und Sängern für die gelungene Veranstaltung und gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass im Advent 2022 endlich wieder ein großes Weihnachtskonzert im Bürgerhaus in Dehrn präsentiert werden kann. (wp; ps; Bilder: mgv) C

Jahreshauptversammlung 2020

jahreshauptversammlung

Corona bedingt mit erheblicher Verzögerung konnte endlich am 21.11.2021 - wenn auch zu ungewohnter Zeit und an ungewohnten Ort - die Jahreshauptversammlung für das Geschäftsjahr 2020 im Bürgerhaus in Dehrn stattfinden. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Markus Geis, wurde zunächst im stillen Gedenken an die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder erinnert. Danach ließ der 1. Schriftführer, Peter Zell, in einem ausführlichen Jahresbericht, das Jahr 202o, dass in vielerlei Hinsicht besonderes und maßgeblich durch die Pandemie geprägt gewesen ist, Revue passieren. Nach dem Kassenbericht durch Frank Kremer wurde auf Antrag der Kassenprüfer sowohl Kassierer als auch Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

In seinem Rückblick auf das Geschäftsjahr 2020 hob Markus Geis hervor: Noch nie zuvor in seiner 170 jährigen Geschichte wurde der Chor vor solch enorme Herausforderungen gestellt. Auftritte und Konzerte waren nicht möglich. Das Singen kam zeitweise zum erliegen. Das wichtigste Ziel in dieser Zeit jedoch wurde erreicht: Kontakt zu den Sängern und der Vereinsfamilie zu halten. Krisenmanagement war angesagt und in verschiedenster Weise umzusetzen. Markus Geis bekundete seinen Stolz und Freude darüber, wie diese schwierige Zeit überbrückt und letztlich bewältigt worden ist. So entstand auch die Idee eines Projektes, den Probenraum mit technischen Einrichtungen und unter der Beachtung weiterer Schutzmaßnahmen wieder für Chorproben nutzbar zu machen. Zwischenzeitlich wurde eine leistungsstarke Raum- und Lüftungsanlage eingebaut, die regelmäßige Chorproben wieder möglich macht. Die vielen Helfer hatten hierfür rund 1725 Arbeitsstunden erbracht. Hierfür bedankte sich der 1. Vorsitzende und übergab an die federführenden Personen Christoph Geis, Dieter Beul, Wolfgang Link sowie Sebastian Kunz ein kleines Präsent. Er dankte auch allen Spendern, hierunter eine große Zahl von Sängern, durch deren finanziellen Beitrag die Umsetzung erst möglich gewesen ist. Ein besonderer Dank galt auch Chorleiter Sebastian Kunz für sein unermüdliches Engagement, seine Motivationskunst und Kreativität sowie für die gute Zusammenarbeit mit Vorstand und Chor, der mit nachdenklichen Worten ausführlich auf das Pandemie-geprägte Jahr 2020 ein. Eine sehr schwierige Zeit, in welcher der Chor zusammenstand und durch verschiedene Aktivitäten der Pandemie die Stirn bot. Er zeigte sich sehr betrübt darüber, dass das für 5. Dezember geplante Weihnachtskonzert aufgrund der massiv steigenden Infektionszahlen abgesagt werden musste. Die Probenarbeit soll jedoch fortgesetzt werden. Chorleiter und Vorstand planen, an diesem Tag eventuell in den Nachmittagsstunden ein „weihnachtliches Singen“ auf dem Dorfplatz und 1-2 anderen Stellen im Dehrn stattfinden zu lassen. Sollte dies möglich sein, wird hierüber rechtzeitig in der heimischen Presse informiert. (Text: wp, ps, Foto: mgv)

Sängerbund startet mit Proben in der Pfarrkirche St. Nikolaus

proben-in-pfarrkirchen

Seit Mitte Juni haben die Sänger vom Sängerbund ihre Proben auf dem Schulhof der Grundschule in Dehrn durchgeführt. Hierfür ist der Chor der Schulleitung, Frau Mohr, sehr dankbar. Da witterungsbedingt ein neuer Ort gesucht werden musste, freuen sich die Sänger, dass sie zu ihrer ersten Probe am Mittwoch, den 16.9.2020 in der St. Nikolauskirche in Dehrn treffen konnten. Dies stellt ein Novum in der Probenarbeit des Männerchores da, weil der Probenraum im Feuerwehr- und Vereinsheim dafür coronabedingt nicht die geeigneten Möglichkeiten bietet. Die Größe der Kirche macht es möglich, dass bis zu 40 Sänger gleichzeitig am Probegeschehen teilnehmen können. Hierzu hat der Vorstand mit dem Chorleiter ein durchdachtes und schlüssiges Hygiene- und Abstandskonzept erarbeitet. Dieses wurde von den Gremien der Kirchengemeinde geprüft und genehmigt. Für jeden Probetag müssen sich die Sänger vorher anmelden. Gleich bei der ersten Probe konnte die aktuell zugelassene Kapazitätsgrenze vollausgeschöpft werden.

Weiterlesen

Sängerbund präsentiert "Sängerbund & friends"

friends

Am Sonntag, den 17.Juli 2022 veranstaltet der Sängerbund nach 3 Jahren pandemiebedingter Wartezeit eine Neuauflage seiner Konzertreihe „Sängerbund & friends“ . Das Konzert beginnt um 17.00 Uhr im Bürgerhaus in Dehrn. Das Konzert wird sich in diesem Jahr mit internationaler Literatur, von der Romantik bis zur Modernen, befassen und steht unter der Gesamtleitung von Sebastian Kunz.

Für das ambitionierte Programm hat der Sängerbund bekannte Akteure eingeladen. Die Chöre und Solisten arbeiten alle auf einem sehr hohen musikalischen Niveau. Mit dem in unserer Region und darüber hinaus bekannten Männerchor, der Eintracht Liederkranz Obertiefenbach, konnte ein renommierter Männerchor gewonnen werden. Das Ensemble wird mit gekonnt einstudierten Liedern, wie dem Chorwerk „I will praise the Lord“ oder dem modern gesetzten Lied „Märchen“ begeistern. Sie stehen ebenfalls unter der Leitung von Sebastian Kunz.

Als weiterer Gast konnte die bekannte Sopranistin Jessica Burggraf engagiert werden. Eine hervorragende Solistin, die bereits beim großem Filmmusikkonzert des Sängerbundes mit ihrer Stimme und ihrer Performance zu begeistern wusste. Sie wird das Publikum mit Liedern aus dem Genre der Filmmusik und Musicals erfreuen. Begleitet wird Jessica Burggraf von dem bekannten und allseits geschätzten Pianisten Michel Götz aus Mainz. Michel Götz war in den letzten Jahren immer wieder mit seinem grandiosen Spiel bei diversen Veranstaltungen des Sängerbundes zu erleben.

Im ersten Teil des Konzertes wird der Kinderchor die CoolRäbchen, unter der Leitung von Nicole Ebel, die Zuhörer mit erfrischendem Gesang auf das Konzert einstimmen.

Auch der Sängerbund Dehrn hat sich für dieses Konzert viel vorgenommen. Der Chor hat eine ganze Reihe neuer Lieder einstudiert. Ein Wechselspiel zwischen Romantik und der Moderne, u.a. „Der Speisezettel“ und „Wie kann es sein“ oder „Tscherkessenritt“. Ein sicherlich abwechslungsreiches Programm, welches er mit Chorleiter Sebastian Kunz zu Gehör bringen wird.

Zum Ende des Konzertes werden die beiden Männerchöre gemeinsam auftreten und mit wunder-schönen Liedern das Konzert beschließen.

Es wird empfohlen, während des Konzerts eine Maske zu tragen.

Karten sind für 10 Euro sowie für Schüler und Studenten für 7 Euro bei allen Sängern, der Bäckerei Nordhofen oder beim Vorsitzenden Markus Geis telefonisch unter 015208317303 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erhältlich.

Der Sängerbund freut sich auf ihren Besuch!

Logo klein

Facebook

Als Fan auf Facebook verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr und behalten alle anstehenden Veranstaltungen im Blick!

Wir auf Facebook...

Männerchorprobe

Männerchorprobe

Du liebst es zu singen? Dann komm zu uns - wir fördern dein Talent!

Jeden Mittwochabend: Männerchorprobe

Mehr zur Chorprobe...

Interner Bereich